Login

IBG - Institut für Bildung im Gesundheitsdienst GmbH

IBG - Institut für Bildung im Gesundheitsdienst GmbH

Linzer Str. 19, 4701 Bad Schallerbach
office@ibg.or.at :: www.ibg-bildung.at

Bildungspyramide: Management in der Pflege

Zukunftsorientierte Bildungssysteme bieten mehr als ein gutes fachliches Fundament. Auf Basis von differenzierten Erstausbildungen werden Perspektiven eröffnet, um sich - im Sinne eines lebenslangen Lernens - weiter qualifizieren zu können. Bildungswege dürfen keine „Sackgassen“ sein.

Das IBG qualifiziert vorrangig Führungskräfte in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen - ein Großteil kommt aus der Berufsgruppe der Gesundheits- und Krankenpflege. Unser Anliegen ist es, die Durchlässigkeit zwischen verschiedenen Bildungsoptionen zu gewährleisten. Seit mehr als 10 Jahren bieten wir mit der „Bildungspyramide Management in der Pflege“ ein mehrstufiges System mit gesetzlich verankerten Qualifikationen an. In der untenstehenden Grafik finden Sie die erwähnten Qualifikationen in Pyramidenform dargestellt.

Der Einstieg in die Bildungspyramide erfolgt über die Qualifikation „Basales und mittleres Pflegemanagement“, welche mit einem Zeugnis für Weiterbildungen §64 Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (GuKG) abgeschlossen wird und die Voraussetzung für den Universitätslehrgang darstellt.

Der Universitätslehrgang Health Care Management mit Schwerpunkt Pflegemanagement ist eine Kooperation von Donau-Universität Krems und IBG - Institut für Bildung im Gesundheitsdienst GmbH und wurde als Ausbildung für Führungsaufgaben gemäß §65a GuKG vom Gesundheits- und Krankenpflege-Beirat gleichgehalten. Der Universitätslehrgang startet jedes Jahr im Oktober in Bad Schallerbach, die erste Gruppe mit 20 Studierenden startete am 2. Oktober 2017.

Das berufsbegleitende Studium dauert 5 Semester und den AbsolventInnen wird der akademische Grad „Master of Science Health Care Management (MSc)“ verliehen. Für den erfolgreichen Abschluss des Schwerpunktes Pflegemanagement wird nach 4 Semestern das Diplom Pflegemanagement (Dipl. PflegemanagerIn) vom IBG überreicht.

Die Weiterbildung Bereichsleitung (gemäß § 64 GuKG) hat eine Dauer von 2 Semestern (= 1. + 2. Semester des Universitätslehrgangs Health Care Management mit Schwerpunkt Pflegemanagement). Die Absolvierung der Weiterbildung berechtigt DGKP die Zusatzbezeichnung „Bereichsleitung“ zu führen und befähigt zur Übernahme der gleichlautenden Funktion in Krankenhäusern mit einem Bereichsleitungssystem. Die Weiterbildung Bereichsleitung baut auf „Basalem und mittlerem Pflegemanagement“ auf und kann als eigenes Modul bzw. eigenständige Qualifikation absolviert werden (ohne Inskription an der Donau-Universität).

Detaillierte Informationen zu den Weiterbildungen und dem Universitätslehrgang finden Sie auf unserer Website und in den spezifischen Bildungsbroschüren, welche wir Ihnen gerne zusenden.

IBG Bildungspyramide: Management in der Pflege